Kurzarbeit 2021

Eine Betriebsversammlung findet wegen der aktuellen Corona-Lage nicht statt.

 

Die Kurzarbeit wird für 10 Monate beantragt, von März bis inkl. Dezember 2021.

 

Wir haben versucht die Kurzarbeit zu vermeiden, indem wir auf Lager produziert haben - in der

Hoffnung, die Corona-Maßnahmen werden wieder gelockert.

 

Aktuell sieht es leider nicht so aus und die Musiker halten sich weltweit mit dem Kauf von unseren Instrumenten zurück. Um die Arbeitsplätze und das Unternehmen Miraphone eG stabil und handlungsfähig zu halten, nehmen wir nun die Möglichkeit der Kurzarbeit in Anspruch. 

 

Auszubildende sind von der Kurzarbeit ausgenommen und werden auch in dieser Zeit

weiterbeschäftigt.

 

Die Kurzarbeit wird an das Auftragsvolumen variabel angepasst, bis eine Vollbeschäftigung wieder möglich ist. Während dieser Zeit wird die Planung wöchentlich aktualisiert und über die Abteilungsleiter und das Auftragswesen immer montags bekannt gegeben.

 

Wer seinen Jahresurlaub noch nicht geplant hat, muss diesen bis 15.03.2021 beantragen damit dieser eingeplant werden kann.

 

Nicht geplanter Urlaub und Überstunden werden bis auf das geforderte Maß abgebaut, bevor

Kurzarbeit verrechnet wird. 

 

Auf folgenden Link sind weitere Informationen zur Kurzarbeit zu finden:

Arbeitsagentur Pfarrkirchen

 

Download
Merkblatt Kurzarbeitergeld
Informationen für Arbeitnehmer*innen
Kurzarbeitergeld _ Dienste und Leistunge
Adobe Acrobat Dokument 312.5 KB